Verfasser*in: Vanessa Riedmüller

Greiner Nachhaltigkeitsrat: „Wir haben was zu tun!“

© Greiner AG

Tag für Tag arbeiten wir bei Greiner daran, ein nachhaltiges Unternehmen zu werden. Dafür braucht es neben dem weltweiten Einsatz und Engagement unserer Kolleg*innen vor allem klare Vorgaben und Entscheidungen auf oberster Ebene. Diese Entscheidungen werden im Greiner Nachhaltigkeitsrat getroffen, der erst kürzlich wieder tagte.

Die Mitglieder des Nachhaltigkeitsrates sind in Kremsmünster zusammengekommen, um in ihrer Rolle als zentrales Entscheidungsgremium im Bereich Nachhaltigkeit Projekte zu beschließen und richtungsweisende Entscheidungen zu fällen. Das Ziel: Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen von Greiner voranzubringen. Drei bis vier Mal im Jahr treffen sich Axel Kühner, Vorstandsvorsitzender der Greiner AG, Vertreter*innen des Senior Managements von Greiner Bio-One, Greiner Packaging und NEVEON, sowie Fachexpert*innen und das Nachhaltigkeitsteam der Greiner AG, um das Fundament für die Nachhaltigkeitsinitiativen des Unternehmens zu legen.

Ganz oben auf der Tagesordnung stand diesmal die Evaluation unserer Performance im vergangenen Jahr. Denn wo wir als Unternehmen stehen und ob wir unsere ambitionierten Ziele im vorgegebenen Zeitraum erreichen, hat oberste Priorität. Darüber hinaus hat sich das Entscheidungsgremium intensiv mit dem Themenfeld Diversität, Gleichstellung und Inklusion sowie der nachhaltigen Gestaltung von Lieferketten auseinandergesetzt – beides für Greiner absolute Zukunftsthemen. Dass es hier zu regen Diskussionen kommt, ist nicht verwunderlich. Dabei steht für Axel Kühner und die Mitglieder des Nachhaltigkeitsrates jedoch eines außer Frage: „Wir haben was zu tun!“.

„Der Nachhaltigkeitsrat ist eines der zentralen und ganz sicher auch wichtigsten Gremien bei Greiner. Hier werden die Weichen für eine nachhaltige Zukunft gestellt. Nicht selten wird auch kontrovers diskutiert. Eine Tatsache, die ich als besonders wertvoll wahrnehme.“

Stefan Grafenhorst, Global Head of Sustainability & Corporate Affairs
© Greiner AG
© Greiner AG
© Greiner AG
© Greiner AG
© Greiner AG

Sind Sie neugierig geworden, welche Nachhaltigkeitsthemen bei Greiner an der Tagesordnung stehen? Dann lesen Sie mehr darüber in unserem Nachhaltigkeitsbericht 2020 und erfahren Sie, wie es Greiner gelingt, Nachhaltigkeit im Unternehmen zu integrieren!

Verfasser*in:

Vanessa Riedmüller

Kontakt