Greiner Talks: Jeder kann Veränderung bewirken

„Wir müssen uns gegenseitig ermutigen, die Klimakrise ernster zu nehmen“

Im Alter von neun Jahren hat Felix Finkbeiner „Plant-for-the-Planet“ gegründet. Das war im Jahr 2007. Seither hat die Non-Profit Organisation gemeinsam mit ihren Partnern mehr als 10 Milliarden Bäume weltweit gepflanzt. Das ehrgeizige Ziel der sogenannten „Trillion Tree Campaign“: den globalen Baumbestand um 30 Prozent zu erhöhen. Felix Finkbeiner ist überzeugt, dass wir die Klimakrise nur durch grundlegende Veränderungen und groß angelegte Maßnahmen lösen können. Wir bei Greiner sehen das genauso.

In unserer neuen Episode von Greiner Talks sprechen wir mit Felix Finkbeiner, dem Gründer von „Plant-for-the-Planet“. Erfahren Sie, wie Wiederaufforstung zur Bewältigung der Klimakrise beitragen kann, warum es wichtiger ist Emissionen zu reduzieren anstatt zu kompensieren, und wie jeder und jede von uns Veränderung bewirken kann. Hören Sie rein und pflanzen Sie einen Baum!

Von anderen lernen

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Kunststoff- und Schaumstofflösungen engagiert sich Greiner mehr denn je für eine bessere Zukunft. Alexander Berth vom Greiner Nachhaltigkeitsteam spricht dazu mit ExpertInnen aus aller Welt, um von deren Perspektiven für einen nachhaltigen Wandel zu lernen. Denn wir sind davon überzeugt, dass echte Veränderung nur gemeinsam und im Austausch mit anderen möglich ist.

Greiner Talks ist unser neues Podcast-Format. Zum Themenschwerpunkt „Nachhaltigkeit und Transformation“ tauschen wir uns in regelmäßigen Abständen mit ExpertInnen aus aller Welt über die Perspektiven und Chancen einer zukunftsfähigen Wirtschaft und Gesellschaft aus.