Greiner Talks: Nachhaltige Finanzen für eine bessere Zukunft

“Finanzentscheidungen müssen Nachhaltigkeit berücksichtigen”

Wer an Nachhaltigkeit denkt, denkt meist an die Natur, unseren Planeten und unsere Verantwortung gegenüber den nächsten Generationen. Das Thema Finanzen steht eher selten im Vordergrund. Dabei hat jede finanzielle Entscheidung, die wir treffen, Auswirkungen auf unsere Umwelt und die Gesellschaft. Tatsächlich ist das Finanzwesen Schlüsselelement für einen nachhaltigen Wandel. Banken, Unternehmen und Investoren sind sich dessen zunehmend bewusst – die Finanzwelt befindet sich im Umbruch.

In dieser Podcast-Episode von Greiner Talks sprechen wir mit Richard Mattison, CEO von Trucost. Er ist einer der weltweit führenden Experten wenn es um nachhaltige Finanzen geht. Trucost ist Teil von Standard & Poor’s Global und beschäftigt sich mit der Bewertung und Bepreisung von Risiken rund um Umwelt, Soziales und Governance (sogenannte „ESG-Risiken“). Hören Sie rein und erfahren Sie, wie Banken über Nachhaltigkeit denken, was Transformation für Unternehmen bedeutet, und weshalb Transparenz unerlässlich ist.

Von anderen lernen

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Kunststoff- und Schaumstofflösungen engagiert sich Greiner mehr denn je für eine bessere Zukunft. Alexander Berth vom Greiner Nachhaltigkeitsteam spricht dazu mit ExpertInnen aus aller Welt, um von deren Perspektiven für einen nachhaltigen Wandel zu lernen. Denn wir sind davon überzeugt, dass echte Veränderung nur gemeinsam und im Austausch mit anderen möglich ist.

Greiner Talks ist unser Podcast-Format. Zum Themenschwerpunkt „Nachhaltigkeit und Transformation“ tauschen wir uns in regelmäßigen Abständen mit ExpertInnen aus aller Welt über die Perspektiven und Chancen einer zukunftsfähigen Wirtschaft und Gesellschaft aus.

Hier geht’s zu allen Episoden.