Greiner verbessert „CDP Water“-Rating

Ozean Unterwasseraufnahme mit Luftblasen
© Jong Marshes/Unsplash

2019 haben wir zum zweiten Mal wasserbezogene Risiken via CDP, ein führendes Berichterstattungssystem zum Management von Umweltauswirkungen, offengelegt. Greiner hat sein „CDP Water“-Rating nun von C- auf B- verbessert.

Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Dennoch haben mehr als 25% der Weltbevölkerung keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Dabei ist dies ein grundlegendes Menschenrecht, das 2010 von den Vereinten Nationen anerkannt wurde. Zudem werden rund 80% des weltweiten Abwassers immer noch unbehandelt abgegeben. Doch die wachsende Weltbevölkerung ist auf sauberes Wasser angewiesen – so auch wir bei Greiner. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, Wasser als wichtiges Thema unserer Nachhaltigkeitsarbeit zu betrachten.

Bei Greiner wird Wasser vor allem für Heiz- und Kühlkreisläufe sowie für den Betrieb der Sanitäranlagen benötigt. Der größte Teil des verwendeten Wassers ist Grundwasser. Durch die Messung der Gesamtentnahme, des Abflusses und des Verbrauchs sind wir in der Lage, die Ressourcenbelastung zu überwachen und zu reduzieren. Da wir überzeugt sind, dass Transparenz der Schlüssel zur Verbesserung unserer Nachhaltigkeitsperformance ist, legen wir diese Daten seit 2018 via CDP offen.

In einem ersten Schritt zur Analyse wasserbezogener Risiken wurden alle Greiner Produktionsstandorte weltweit anhand des WWF Water Risk Filters bewertet. Von 54 Produktionsstandorten befinden sich 16 in Gebieten mit kritischer Wasserversorgung. Gerade an diesen Standorten war die Einführung geschlossener Wasserkreisläufe ein wichtiger Schritt. Wir wollen nun weiterhin unseren Wasserverbrauch reduzieren und jegliche Wasserverschmutzung vermeiden.

CDP, früher bekannt als Carbon Disclosure Project, ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die Unternehmen, Städte und Gemeinden bei der Offenlegung von Daten zu Umweltauswirkungen unterstützt. Bewertet wird mit den Noten A-D in den Kategorien Klima, Wasser und Forstwirtschaft. Die Vorreiter in punkto Umweltschutz und Transparenz werden in der jährlichen CDP-„A-List“ veröffentlicht. In diese Richtung wollen wir uns bei Greiner bewegen. Die Verbesserung unseres „CDP Climate“ -Ratings von C- (2018) auf B (2019) war eines unserer Hauptziele 2020, das wir Anfang dieses Jahres erreicht haben.

Erfahren Sie mehr über CDP und lesen Sie den Global Water Report 2019.

"Der Wettlauf um eine wassersichere Zukunft hat begonnen. Unternehmerische Verantwortung spielt dabei eine zentrale Rolle (CDP)."