Aus- & Weiter­bildung bei Greiner

Zur Erfolgsgeschichte von Greiner tragen unsere engagierten und qualifizierten Mitarbeiter in höchstem Maße bei. Wir investieren daher intensiv in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und unterstützen sie dabei, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Wir investieren auf allen Ebenen in die Aus- und Weiterbildung unserer Mit­arbeiter. Für sie ein Arbeitsfeld zu schaffen, das ihnen Raum für die Entfaltung ihrer Talente und Potenziale bietet, stellt einen wichtigen Teil unserer Unter­nehmensstrategie dar. Unsere Mitarbeiter sollen sich langfristig entfalten können – eine Vielzahl an Ausbildungsformaten und -möglichkeiten sowie Koopera­tionsprogrammen mit Universitäten, Hochschulen und Ausbildungszentren ist die logische Folge.

Alleine im Jahr 2018 wurden 2.198 Aus- und Weiterbildungen bei Greiner durch­geführt. Dies entspricht einer Steigerung von 19 Prozent gegenüber dem Jahr 2017. Die angebotenen Schulungsmöglichkeiten wurden in Summe von 12.873 Schulungsteilnehmern genützt. Das Gesamtvolumen der Aus- und Weiter­bildungen im Jahr 2018 beträgt in Summe 77.218 Stunden – das entspricht knapp 8 Weiterbildungsstunden pro Mitarbeiter und Jahr. Bis 2025 wollen wir diesen Wert mindestens verdoppeln.

Die Bereiche der Aus- und Weiterbildungen bei Greiner gliedern sich wie folgt:

Tortendiagramm zu unterschiedlichen Bereichen.

Unser Aus- und Weiterbildungsangebot richtet sich an alle Greiner-Mitarbeiter – vom Lehrling bis zur Führungsposition. Unter anderem umfasst es:

Gruppe von motivierten Jugendlichen.
© Roland Froschauer