Verfasser*in: Greiner AG

ONE DAY Lab thematisiert Diversität, Gleichstellung und Inklusion

© Greiner AG

Unterschiede machen uns stärker, diverse Teams sind erfolgreicher.

Wir wollen eine diverse und inklusive Unternehmenskultur fördern und leben – genau deshalb unterstützen wir Vielfalt in allen Ausprägungen. Verschiedene Zugänge, Denk- und Handlungsansätze sehen wir als die Grundlage unseres unternehmerischen Erfolgs und als Motor für nachhaltiges Wachstum. Denn ​Unterschiedlichkeit ist eine Bereicherung, die uns robuster und wettbewerbsfähiger macht.

Dennoch müssen wir uns noch anstrengen, um weltweit und an allen Standorten ein wirklich inklusives Unternehmen zu werden. Im „ONE DAY Lab“ im Impact Hub Vienna wurde gemeinsam mit Expert*innen über Diversität, Gleichstellung und Inklusion diskutiert und philosophiert. Auch Axel Kühner und die HR-Leitungen von Greiner Bio-One, Greiner Packaging und NEVEON waren dabei und haben sich mit jungen Menschen über diese wichtigen Themen ausgetauscht.

„Für uns ist Wertschätzung gleichbedeutend mit Respekt. Um ein inklusiver Arbeitgeber zu sein, müssen wir uns und unsere Unterschiede gegenseitig respektieren.“

Axel Kühner, CEO Greiner AG

Als Kooperationspartner des Festivals hat Greiner eine sogenannte Corporate Challenge mitgebracht: „How can we become a truly inclusive employer across the entire organization?”. Die Teilnehmer*innen des Workshops haben verschiedene Antworten auf diese komplexe Fragestellung gesucht. Den Rahmen dafür hat Axel Kühner mit einen Impulsvortrag gegeben, in dem er darauf hingewiesen hat, dass Wertschätzung und Offenheit zu den Grundwerten von Greiner zählen.

Die Veranstaltung zeigte einmal mehr, welch hohen Stellenwert das Thema Diversität, Inklusion und Chancengleichheit für Greiner hat.

Mehr zum ONE DAY Festival​

Verfasser*in:

Greiner AG

Kontakt