Plastics for Life – unsere Nachhaltigkeits­strategie

Nachhaltigkeit ist mehr als nur ein Trend. Nachhaltiges Handeln ist die Grundvoraussetzung für eine lebenswerte Zukunft. Als Kunststoff- und Schaumstoffverarbeiter gilt es für uns wie für alle anderen Unternehmen, nachhaltige Lösungen zu entwickeln, die Antworten auf die globalen Herausforderungen unserer Zeit bieten. Vor dem Hintergrund einer wachsenden Weltbevölkerung muss unser Wirtschaften neu gedacht werden: ressourceneffizient und zukunftsfähig. Dieser Mammutaufgabe nehmen wir uns bei Greiner an.

Wir waren von Anfang an überzeugt, dass wir umso erfolgreicher werden, je umweltfreund­licher und nachhaltiger wir sind. Für uns ist es seit jeher offensichtlich, dass Veränderungen und neue Ansätze eine Chance sind und langfristigen Nutzen bringen. 2015 haben wir daher einen Strategieprozess eingeleitet, der zu unserer Nachhaltigkeitsstrategie geführt hat: Plastics for Life. Sie ist das Ergebnis eines langen Prozesses und intensiven Ge­sprächen mit internen und externen Stake­holdern. Schon der Name zeigt, dass wir an Kunststoffe und ihre Zukunft glauben. Kurz gesagt: Wir wollen mit unserer Nachhal­tigkeitsstrategie beweisen, dass Nachhaltig­keit und Kunststoffe kein Widerspruch sind.

Grafik zur Nachhaltigkeitsstrategie von Greiner.

Die Überarbeitung unserer Unternehmens­strategie und die Einbeziehung der Prinzipien der Nachhaltigkeit in unser Geschäft und in unsere Governance-Strukturen waren 2015 ein neues, wichtiges Kapitel in unserer Unternehmensgeschichte. Wir sind heute mehr denn je davon überzeugt, dass unsere Strategie erfolgreich den Weg in ein zirkuläres Geschäftsmodell aufzeigt und damit den Grundstein für eine profitable Zukunft legt.

Ein nachhaltiges Unternehmen ist für uns mehr als nur ein Unternehmen, das Energie spart. Wir haben eine breite Definition von Nachhaltigkeit gewählt: Wir wollen ein nachhaltiger Arbeitgeber sein, Ressourcen nachhaltig einsetzen, nachhaltige Kunden-beziehungen aufbauen, nachhaltige Produkte entwickeln und auch ein nachhaltiger Teil der Gesellschaft sein.