Verfasser*in: Vanessa Riedmüller

Gesund und sicher arbeiten: Wir achten aufeinander!

© Greiner AG

Was bedeuten Gesundheit und Sicherheit für Greiner Mitarbeiter*innen? Unsere Kolleg*innen erzählen, warum sie sich für eine gesündere Lebensweise einsetzen und wie schnell Unaufmerksamkeit zu schwerwiegenden Folgen führen kann.

Ein eingequetschter Finger, chronische Rückenschmerzen, eine Platzwunde. Unfälle und Beeinträchtigungen werden wir nie völlig ausschließen können – doch wir können unser Bestes tun, um sie zu vermeiden. Anlässlich des jährlichen Welttages für Gesundheit und Arbeitssicherheit haben wir mit Mitarbeiter*innen an unseren Standorten in Forth Worth, Texas und Monroe, North Carolina über genau diese Themen gesprochen. Jetzt reinschauen!

Um die Gesundheit unserer 11.500 Mitarbeiter*innen nachhaltig und bestmöglich zu unterstützen, haben wir uns bei Greiner ambitionierte Ziele gesetzt. Einerseits wollen wir bis 2025 die Häufigkeit schwerer Arbeitsunfälle um 50% reduzieren (gegenüber dem Jahr 2018). Derzeit stehen wir bei einer Reduktion von 16%. Außerdem werden im kommenden Jahr alle unsere Standorte weltweit Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge einführen, um die besten Voraussetzungen an unseren Arbeitsplätzen zu schaffen. Mehr zu unserer Performance im Bereich Gesundheit und Arbeitssicherheit  erfahren Sie im Nachhaltigkeitsbericht 2020.

Interesse am Thema? Hier geht’s zum Podcast Greiner Talks „Stay safe, be human“.

Verfasser*in:

Vanessa Riedmüller

Kontakt